streichelt die Seele.

Shiatsu ist eine ursprünglich aus Japan stammende Technik der energetischen Körperarbeit (wörtliche Übersetzung: Finger-Druck), die sich in den letzten 40 Jahren im Westen eigenständig weiterentwickelt hat. Durch achtsame Stimulation (Berührung, Druck, Bewegung, Dehnung) entlang der Meridiane wird der Körper zum Ausgleichen seiner Energien angeregt. Fließt die Energie ohne Blockaden, ist der Mensch gesund, gelassen und voller Lebensfreude.

Sie liegen dabei bekleidet auf einer Matte am Boden. Jede Shiatsu-Behandlung ist einzigartig und auf Ihre momentane Situation und Konstitution abgestimmt. Shiatsu ist für jede und jeden geeignet und wird z.B. bei Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Ängsten, innerer Unruhe, Menstruations­problematiken, Kopf- oder Rückenschmerzen und in der Schwangerschaft als besonders wohltuend empfunden.